Wieso machen wir den Unterschied Teilnehmer (TN) und Besucher (B)?

Um es kurz zu machen beim Treffen fühlen sich alle gleichermaßen wohl.

TN zahlen Grundgebühren für Auto und Personen und bilden so das erste Finanzierungsstandbein. Unser Treffen findet ja auf gemieteten Privatgrundstücken statt. Diese Kosten können alleine durch die Überschüsse von Essen- & Getränke Einnahmen nicht gedeckt werden.

Bei TN sind mit den Grundgebühren Frühstück SA/SO und Mittagessen mit abgedeckt und sie nehmen SA Abend an einer kleinen Verleihung teil – mit kleinem Andenken an das Wochenende.

B zahlen nur was sie verbrauchen. B nehmen nicht an der Verleihung teil, sind aber immer bei allen Aktivitäten mittendrin und voll dabei.

Unkostenbeiträge siehe Kosten Seite.

PS: Wir freuen uns sehr, dass viele DODGE DAYler unsere Idee mit dem TN-Status unterstützen – mittlerweile sind mehr als 50% der TN mehrfache Wiederholungstäter, die teilweise ursprünglich als Besucher kamen.

Wieso haben wir die Vorkasse eingeführt?

Der Aufwand und somit auch das Risiko unseres privaten Events steigt von Jahr zu Jahr und wir müssen uns finanziell absichern. Ein erfolgreicher DODGE DAY ist auch Garant für die Fortführung des DODGE DAY in Zukunft – eurem Treffen! Nebeneffekt ist, das sich der Verwaltungsaufwand auf dem Treffen reduziert, was dem OrgaTeam zugute kommt, welches dann mehr Zeit für andere Dinge hat – für euch und uns alle!

ANMELDUNG & BEZAHLUNG

Das ausgefüllte Anmeldeformular mailt bitte an dodgeday@arcor.de und überweist die Unkostenbeiträge zeitnah auf das angegebene Konto. Nach Erhalt der Zahlung bekommt ihr ein Bestätigungsmail.

Alle Infos werden ausschließlich für das Treffen genutzt. Nickname, Vorname(n) und Wohnort sind aber im Forum, hier auf der Homepage und auf dem Treffen für andere ersichtlich.

RÜCKTRITT

Wer uns kennt weiß das der DODGE DAY ein privat organisiertes, nicht kommerzielles Treffen ist, daher …

… wer sich bis 24. Juni wieder von Treffen abmeldet (egal warum), bekommt sein Geld komplett zurückerstattet – ohne wenn und aber! Wer sich danach kurzfristig abmeldet, bekommt möglichst auch die gesamte Summe zurück, wir müssen dies aber vom Ergebnis des Treffen abhängig machen. Wir gehen finanziell in Vorleistung, müssen gewisse Dinge fix bestellen und bezahlen, und dies muss schlussendlich gegenfinanziert werden. In solch einem Fall werden wir den/die Betroffenen schnellstmöglich nach Abrechnung über die Sachlage informieren. D.h. wir handeln nicht pauschal, sondern kümmern uns individuell um diese Fälle, sollte es sie geben.

Wir bedanken uns schon jetzt für euer Verständnis. Evtl. weitere Fragen dazu beantworten wir euch gerne.

Getränke werden vor Ort abgerechnet, wenn ihr das Treffen verlasst.